Samstag, 4. Mai 2013

Solar Wärme Kollektoren, Solartechnik ZWEI

Das ist ein Flachkollektor
Wartungsarm sollte der Sonnenenergiesammler sein und langlebig.

Im Prinzip sind alle Flachkollektoren ähnlich aufgebaut. Es gibt ein Gehäuse, welcher in der Regel aus Aluminium aber auch aus Edelstahl oder Holz gefertigt ist. Die Kollektoren mit Holzrahmen werden als - in das Dach integrierte Kollektoren - dort mit einem Eindeckrahmen (Blecheinfassung) versehen. Für die Rückwand werden ähnliche Materialien verwendet, auch verzinktes Stahlblech. Im Inneren ist eine Isolierung aus Glaswolle ( die heute Wärmevorbehandelt, weniger Klebemittel emmitiert)  oder Steinwolle.  Die Frontabdeckung ist eine Glasscheibe, die "vorgespannt" und dadurch besonders unempfindlich gegen Bruch ist. Auch sind die Bleianteile heraus und so wird die Glasscheibe zum Solarglas (Solarglasscheibe). Im Flachkollektor ist der Absorber eingebaut. Dieser ist sozusagen ein Wandler, der die Sonnenstrahlen in Wärmeenergie umwandelt.


Die Sonnenkollektoren werden hintereinander verschaltet, so dass unterschiedliche "Leistungen" kreiert werden können.



Das hängt natürlich auch mit dem Absorber zusammen. Denn der Absorber mit Wärmerohr mündet oben und unten in ein Sammelrohr. Dieses Sammelrohr kann die unterschiedlichsten Abmessungen und Formen haben.



Das heißt natürlich auch, dass nicht jede Kollektoranlage, wenn erst mal installiert, sich erweitern (vergrößern) lässt.




Es ist von daher wichtig, sich grundlegende Gedanken zu machen was mit der Solarwärmeanlage erreicht werden soll.

Ich möchte nicht den Wettbewerb zum Flachkollektor unerwähnt lassen.



Und dabei erwähnen, dass ich im Lauf meiner Firmentätigkeit zu der Überzeugung gekommen bin, dass die optimale Ausrichtung der Kollektoren in Richtung Süden ist.



Das ist aus meiner Sicht für alle Sonnensammler gültig. Es können prozentuale Aufschläge vorgenommen werden, die eventuell in den Sommermonaten zutreffen, um Süd - Abweichungen  zu rechtfertigen.



Egal ist dabei wie der Sonnenstrahl auf die Glasfläche einfällt, ein gewisser Anteil gelangt immer durch die Glasabdeckung auf den Absorber. Nur der Teil der genau im rechten Winkel die Glasfläche trifft wird weniger reflektiert und trifft so genau den Absorber.



Nicht erwähnt habe ich den Flachkollektor, der mittels einer Vaccumpumpe zumindest "luftleer" gesaugt wird. Und die Vaccuum Röhre, die sicherlich eine höhere Leistung als ein Flachkollektor hat. Und die sogenannte "Heiße Röhre" Heat Pipe.

Weiterführende Links:
Flachkollektor
Leistung von Flach-, und Röhrenkollektoren                                                             
                                                      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen